Der Vogelberg

Der Vogelberg - Gebel el-Teir
Der Vogelberg – Gebel el-Teir

Nein, hier hat Hitchcock nicht seinen berühmten Klassiker „Die Vögel“ gedreht, aber vielleicht hat er sich von dem hiesigen Naturschauspiel inspirieren lassen. Von welchem Schauspiel reden wir?

Von den Zugvögeln, die hier zwei Mal im Jahr zu Hundertausenden eine Rast einlegten und dem Gebirge seinen wohlklingenden Namen gaben.

Aber nicht nur Vögel rasteten und rasten hier, sondern auch die Heilige Familie bei ihrer Flucht nach Ägypten. Heutzutage gedenkt man ihrer oben auf dem Berg in einem kleinen Kloster. Und wie es der Zufall will, zieht es genau heute, am 29. Januar, nicht nur die Zugvögel hierher, sondern auch abertausende Wallfahrer.

Haben wir Euer Interesse wecken können, dann schaut doch auch mal in den neuen Niltalführer  auf die S. 289f. Denn DER Reiseführer für Ägypten wartet mit diesen und zahlreichen weiteren Infos auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.