Internationaler Übersetzertag

Das sog. Dolmetscher-Relief im Grab des Haremhab

Der heutige Tag ist dem anspruchsvollen Beruf des Übersetzers gewidmet. Und wie es der Zufall will, können wir nicht nur mit dem neuen Niltalführer aufwarten, der den Übersetzer im Ägyptenurlaub zumindest teilweise entbehrlich macht. Nein, wir können die Anfänge dieses Berufs sogar bis in das Alte Ägypten zurückverfolgen.

So seht ihr hier das berühmte „Dolmetscher-Relief“ aus dem Grab des Generalissimus Haremhab in Saqqara, das einen Übersetzer bei seiner Arbeit zeigt. Zu sehen ist der Dolmetscher, der sich Haremhab zuwendet, um dann nach Kehrtwende sogleich dessen Worte an die darniederliegenden Syrer zu übersetzen.

Wer mehr zum Grab des Haremhab wissen möchte, der kann ab S. 214 im neuen Niltalführer nachlesen.

Den Reiseführer für das Land am Nil gibt es z.B. in jeder Buchhandlung sowie auch bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.