Georg Steindorff hat Geburtstag

Aufwege von Gräbern aus der Pharaonenzeit in Qau el-Kebir
Aufwege von Gräbern aus der Pharaonenzeit in Qau el-Kebir

Heute vor 157 Jahren wurde der deutsche Ägyptologe Georg Steindorff geboren, der als Feldforscher u.a. in Giza, Aniba und Qau el-Kebir tätig war. Zahlreiche dabei gefundene Objekte kann man sich heutzutage z.B. im Ägyptischen Museum in Leipzig (Ägyptologisches Institut/Ägyptisches Museum Georg Steindorff, Leipzig) anschauen.

Wer selbst auf den Spuren dieses großen Entdeckers in Ägypten wandeln möchte, der kann im Niltalführer u.a. auf der S. 275f. nachlesen.

DER Reiseführer für Ägypten hält auf 552 Seiten noch zahlreiche weitere spannende Ziele bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.