Ägypten: Neue Fotoregeln in Museen und Gräbern ab 1. August 2019

Die wichtigen Neuigkeiten nicht verschlafen…

Wenn es so kommt, wäre es eine Neuigkeit, die viele Reisende aufhorchen lassen dürfte: Die ägyptische Presse berichtet, dass das Antikenministerium die Fotoregeln zum 1. August 2019 ändern wird.

Zukünftig soll es in allen Museen und archäologischen Stätten möglich sein, mit dem Smartphone kostenfrei Bilder zu machen. Das soll scheinbar auch für Gräber gelten. Gleichzeitig bleibt es verboten, in Museen, Gräbern und dem Tempel von Abu Simbel mit dem Blitz zu fotografieren.

Vorsichtshalber raten wir dazu, zunächst weiterhin vor Ort erst einmal nachzufragen, um Probleme zu vermeiden. Bitte seht auch die weiteren Fotohinweise im Niltalführer auf S. 62.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.